impella®

Hersteller/Kontakt:

Abiomed Europe GmbH
Neuenhofer Weg 3
52074 Aachen
Deutschland
Telefon: +49 241 8860-0
Fax: +49 241 8860-111
Internet: http://www.abiomed.com

Typ: Mikro-Axialpumpe
Unterstützung: Linker/rechter Ventrikel
Dauer: kurz- bis mittelfristig
Anwendung: LVAD, RVAD, BVAD
Ort: Intrakorporal
Fluss: 3 - 6 l/min
Bemerkung: Das impella® recover Pumpsystem wurde auf Basis der Impella-Plattformtechnologie entwickelt. Ein nur 6,4 mm großer Elektromotor sorgt für eine Pumpleistung von bis zu 5 - 6 l/min. Damit ist impella® recover das kleinste Herzunterstützungssystem der Welt und vor allem die einzige, wirklich minimal invasive mechanische Herzunterstützung. Denn je kleiner das zu implantierende System ist, desto schonender ist der Eingriff für den Patienten. Das System ist sogar so klein, dass es ohne Öffnen des Brustkorbes durch die Leiste in das Herz eingeführt und auch auf gleichem Wege wieder entfernt werden kann. Auch die Schädigung des Blutes, die maßgeblich durch die Größe der künstlichen Fremdoberflächen bestimmt wird, ist bei den Mikroaxialpumpen äußerst gering. Dadurch kann auch die Gabe der blutverdünnenden Medikamente (Heparingabe) entscheidend reduziert werden. Da es sich bei den Mikroaxialpumpen um voll implantierbare Systeme handelt, d. h. es wird nur ein 3 mm (9F) dünnes Kabel aus dem Patienten herausgeführt, ist auch die Gefahr der Infektion äußerst gering.
 

   impella