Penn-State Total Artificial Heart

Das Penn State Total Artificial Heart (TAH) wird von einem Elektromotor angetrieben. Der Motor dreht eine Rollenschraubenmutter, die die Rollenschraube zur Seite drückt. Der Motor ändert die Polarität alle viereinhalb Umdrehungen, wo durch die Rollenschraube in die entgegengesetzte Richtung bewegt wird. Diese Hin- und Herbewegung innerhalb des künstlichen Herzens erzeugt eine Pulsation wie im echten Herz.