MEDOS/HIA VAD®

Hersteller/Kontakt:

MEDOS Medizintechnik AG
Obere Steinfurt 8-10
52222 Stolberg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 24 02 - 96 64–0
Fax: +49 (0) 24 02 - 96 64–60
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.medos-ag.com

Typ: Verdrängerpumpe
Unterstützung: Linker/rechter Ventrikel
Dauer: Kurz- bis mittelfristig
Anwendung: LVAD, RVAD, BVAD
Ort: Extrakorporal
Antrieb: pneumatisch
Bemerkung: Verschiedene Grössen von Säugling bis Erwachsene.
Durch die MEDOS VAD-Antriebseinheit wird Druckluft bzw. Vakuum erzeugt, die die Lage der doppellagigen Membran im Pumpengehäuse so verschiebt, dass sich das Volumen auf der Blutseite rhythmisch vergrössert und verkleinert.
Speziell für diese Anwendung entwickelte dreiseglige Klappenprothesen aus Polyurethan (TPU) richten den Blutstrom der Pumpe. Der somit entstehende pulsatile Blutfluss entspricht der Förderweise des natürlichen Herzens.
 

MEDOS/HIA VAD