Kardiotechnik Ausbildung D und CH

Zur Zeit werden in Deutschland an zwei Orten Ausbildungsplätze für Kardiotechniker/innen angeboten:

Die Ausbildung zum Kardiotechniker/in an der Akademie für Kardiotechnik am Deutschen Herzzentrum Berlin dauert zwei Jahre.

Seit 2008 kann man dort auch ein 3-jähriges Studium in "Kardiovaskulärer Perfusion" belegen, das mit dem Bachelor abschliesst.

Es besteht die Möglichkeit, für die Ausbildung eine Unterstützung im Rahmen des sog. "Meister-BAFÖG" zu beantragen.

Was kann man da erleben? (Zitate aus dem Unterricht)

In der Schweiz ist der Bedarf an Kardiotechnikern sehr gering, deshalb wird gerne auf Kardiotechniker aus Deutschland und anderen Ländern zurückgegriffen bzw. wird hier nach Bedarf am Berner Inselspital ausgebildet. Infos über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Kardiotechnikerin am Inselspital.

Seit 2013 wird in Zürich ein Weiterbildungsstudiengang MAS angeboten.

An der Perfusionschule in Aarhus/Dänemark ist es möglich, seinen 2 Jahre Abschluss als "Master of Cardiovascular Technology" zu machen.